Gerhard Mangott – RUSSLAND, UKRAINE UND DIE ZUKUNFT

Nachgefragt

Es ist der schwerste militärische Konflikt in Europa seit Jahrzehnten, und seine Folgen sind kaum absehbar. Der Krieg Russlands in der Ukraine ist auch ein Konflikt, der die Welt spaltet: geopolitisch, etwa zwischen China und den USA, und ideologisch, was gerade die hitzigen Debatten über die Militärhilfe für die Ukraine in Europa zeigen.

Datum: 16.04.
Beginn: 19.30 Uhr

Eintritt: VVK 14,- / AK 16,-
____

Deine Mitgliedschaft im besten Verein der Welt lohnt sich!
Gibt den Mitgliedercode im Warenkorb ein (Gutscheincode) und erhalte 20% Rabatt auf die Kulturveranstaltungen des Museums.
Pro Mitgliedschaft kann nur ein Ticket für die Veranstaltung gekauft werden. Bitte nimm die Mitgliedskarte am Veranstaltungsabend mit.

____

 

14,00 

inkl. MwSt.

Vorrätig

Kategorien: ,

Nachgefragt GERHARD MANGOTT – RUSSLAND, UKRAINE UND DIE ZUKUNFT

Es ist der schwerste militärische Konflikt in Europa seit Jahrzehnten, und seine Folgen sind kaum absehbar. Der Krieg Russlands in der Ukraine ist auch ein Konflikt, der die Welt spaltet: geopolitisch, etwa zwischen China und den USA, und ideologisch, was gerade die hitzigen Debatten über die Militärhilfe für die Ukraine in Europa zeigen.

Zur Person

Der Politikwissenschafter Gerhad Mangott gehört zu den profiliertesten Osteuropa- und Russlandexperten im deutschsprachigen Raum. Mit seinem Buch ‘Russland, Ukraine und die Zukunft’ analysiert verständlich Hintergründe, Folgen und die Frage, ob in Russland ein Massenumsturz von unten oder eine Palastrevolte gegen Wladimir Putin denkbar ist – und was das für Russland, für Europa und für die Welt bedeuten würde.

Freie Sitzplatzwahl

Datum: 16.04.
Beginn: 19.30 Uhr
Eintritt: VVK 14,- / AK 16,-

____
Das Bildungs- und Kulturprogramm im Museum Arbeitswelt wird unterstützt durch Atteneder Grafik Design, GRS Wirtschaftsprüfung Steuerberatung GmbH, Hertl Architekten, Hotel & Restaurant Christkindlwirt, Raiffeisenbank Steyr, Mitterhuemer Mensch | Energie | Technik

Event Details

Date: 16. April 2024

Start time: 19:30 CET

End time: 21:00 CET

Venue: Museum Arbeitswelt

Coordinates: 48.042842864990234, 14.416468620300293