CAROLA SCHEIDER
Russland, wie weiter? Eine Innenansicht

Carola Schneider, langjährige ORF-Korrespondentin in Moskau, spricht über ein verändertes Russland seit dem Angriffskrieg gegen die Ukraine. Nicht alles, aber vieles ist ganz anders geworden. Mit ihrer tiefen Kenntnis der Region, beleuchtet sie die Auswirkungen des Konflikts auf die globale Bühne und die russische Gesellschaft. Sie beschreibt ein Land im Zwiespalt, geprägt von Patriotismus einerseits und brutal verfolgtem Widerstand andererseits, während Präsident Putin trotz Sanktionen fest im Sattel sitzt und sich Russlands Wirtschaft immer noch als robust erweist.

Moderation: Susanne Pollinger

Datum: 6. November 2024
Beginn: 19.30 Uhr
Eintritt: VVK 14,– | AK 16,–

Foto: Weissengruber

Der Online-Vorverkauf endet am Veranstaltungstag um 12 Uhr.

14,00 

inkl. MwSt.

Vorrätig

____

Deine Mitgliedschaft!
Gib den Mitgliedercode im Warenkorb ein (Gutscheincode) und erhalte 20% Rabatt auf die Bildungs- & Kulturveranstaltungen des Museums.
Pro Mitgliedschaft kann ein Ticket für die Veranstaltung gekauft werden. Bitte nimm die Mitgliedskarte am Veranstaltungsabend mit.

____

Gefördert durch die Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung

Das Bildungs- und Kulturprogramm im Museum Arbeitswelt wird unterstützt durch Atteneder Grafik Design, GRS Wirtschaftsprüfung Steuerberatung GmbH, Hertl Architekten, Hotel & Restaurant Christkindlwirt, Raiffeisenbank Steyr, Mitterhuemer Mensch | Energie | Technik

Event Details

Date: 6. November 2024

Start time: 19:30 CEST

End time: 21:00 CEST

Venue: Museum Arbeitswelt

Coordinates: 48.042842864990234, 14.416468620300293